Playmobil Kinderzimmer F R Kinder Bauen

Wichtige infos für muttertag 7 tipps für imker

Das alles muss man machen damit das Holz im Verfolg des Betriebes besonders nicht verdarb, wenn sich die Erzeugnisse nicht im Raum befinden.

Wenn die hölzerne Oberfläche von der Antifaulanlage nicht bearbeitet war, so erscheint bei der Temperatur +25°C und der Feuchtigkeit der Luft 70 % auf ihr der Schimmel mit eiserner Notwendigkeit. Die derewookraschiwajuschtschije Pilze (die Bläuen) treffen die äußerlichen jungen Schichten des Baumes. Der Pilz entwickelt sich von innen – und bis die Färbung auf die Oberfläche hinausgehen wird, das Material scheint gesund. Gleich darauf erscheinen dereworasruschajuschtschije die Pilze (die gefährlichste Krankheit – die graubraune Fäulnis).

Wir werden bei Ihnen die Gartenmöbel oder die Einzäunung zulassen, die Bank oder die hölzerne kleine Brücke befinden sich freilicht- und deshalb sie man muss unbedingt von einem beliebigen Mittel bearbeiten, welches im Verkauf ist. Es ist nicht den Teueren möglich.

Und noch – schützen diese Materialien nicht nur, sondern auch erhöhen die ästhetischen Qualitäten: nach dem Austrocknen der Imprägnierung schaffen matt, und die Lacke – die Glanzoberfläche. Durchsichtig oder getönt. Einige verbergen die Grundlage vollständig – sie verwenden zwecks der Maskierung posserewschej in der Sonne des Holzes.

Ist die entseuchenden Lösungen dazu verwendet, die farblos (manchmal mit der leichten bernsteinenen oder grünlichen Schattierung) fungizidnyj die Lösung darstellen, die die Fäulnis des Holzes verhindert. Solche Präparate stellen aufgrund des Wassers oder uajt-spirita her.

Daraus folgt es, damit solchen nicht vorkam man muss unbedingt die hölzerne Oberfläche eines beliebigen Erzeugnisses rechtzeitig bearbeiten. Um so mehr, dass jetzt in der Bauindustrie die Masse allerlei Mittel verwendet wird.

Die Lösungen der ersten Gruppe umweltfreundlich nicht die Teueren. Aber mit der Zeit werden sie Wasser einfach ausgewaschen, deshalb sie ist es besser nicht, für die Bearbeitung der hölzernen Elemente zu verwenden, die sich mit dem Boden und um so mehr, mit der Feuchtigkeit direkt berühren.

Also, und wenn Sie seiner es früher, und die Oberfläche schon potschernela nicht gemacht haben, so ist es notwendig:

Nach den modernen Technologien für den Schutz der Konstruktionen, die in den Boden oder ins Wasser geladen sind, zum Beispiel: die Schwellen, der Pfahl, die unteren Teile der Holzzäune usw., sind die speziellen Mittel aufgrund des Acryls vorbestimmt.

Die Volksmethode ist ein Bitumen (das Harz), aufgelöst vom Benzin oder die gewöhnliche Durcharbeitung des technischen Öls. Prowerenno nicht von der kleinen Zeit.